KREISSPIELTAG BIRRHARD

Mitte September spielten wir am Kreisspieltag Birrhard letztmals unter freiem Himmel. Und
das hatte es hinsichtlich des Wetters in sich. Eigentlich wären wir dann am liebsten schon in
der Halle gewesen. An diesem Samstagnachmittag war das Wetter garstig, wie auch der
Boden, was an den Kreisspieltagen halt üblich ist. Mit einer gemischten Mannschaft aus den
Teams Kantonal und Kreis spielten wir in der Kategorie A (Auenstein 1 + 2, Thalheim,
Hausen, Mülligen, Oberflachs) um den Kreismeistertitel. In sechs Gruppenspielen starteten
wir sehr gut, mussten dann im Verlaufe des Turniers unsere Anforderungen auf den Titel
zurückschrauben. Zum Glück konnten wir uns in der Spielpausen den tollen Leistungen der
Aktivriege erfreuen, welche ihrerseits mehrfach brillierte in den Stafetten und Volleyball.
Letzten Endes konnten wir den Schlussrang und die rote Laterne abgeben und belegten den
sechsten Rang von sieben Mannschaften.