top of page

Männerriege Villnachern gewinnt Aargauer Seniorentitel im Faustball


Am vergangenen Samstag fand in Würenlingen in der Mehrzweckhalle Weissenstein die

Finalrunde der besten Aargauer Senioren und Aktivmannschaften im Faustball statt. Die

Männerriege Villnachern qualifizierte sich dabei aufgrund des Gruppensieges für die

Schlussrunde.

Die Finalrunde hatte es in sich, insgesamt mussten fünf Spiele über drei Sätze gespielt werden.

Zusammenfassend spielten die Villnacherer rund etwas mehr als zwei Stunden Faustball. In

den Spielen gegen Gränichen, Holziken und Obersiggenthal konnten drei Siege mit dem

Resultat von jeweils 3-0 erspielt werden. Gegen Safenwil musste man einen Satz abgeben (2-1)

Im Schlussspiel gegen Staffelbach konsultierte man vorgängig das Rechnungsbüro. Mit einem

Satzsieg wäre der Titel vorzeitig gesichert. Schliesslich wurde das Spiel 1-2 verloren. Aber

aufgrund des Satzsieges, was jeweils einen Punktgewinn bedeutete, feierten die Villnacherer

Faustballer den ersten Aargauer Meistertitel im Faustball in der Vereinsgeschichte.

Die Spieler wurden dabei durch den Tag von zahlreichen Fans aus Villnachern unterstütz. Ein

Dank gilt den Supportern.



Team Villnachern Wintersaison: Hans Waltenberger, Rino Hartmann, Philipp Kohler, Andreas

Oberle, Paul Popp, Markus Born


Foto unten von links nach rechts (Beilage/Anhang):

Andreas Oberle, Rino Hartmann, Hans Waltenberger, Markus Born



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page